Ein paar Tipps für Eure Profile auf ferntester.de

Ihr könnt als Ferntester einen eigenen Profiltext anlegen. Entweder bei der Ersteinrichtung Eures Accounts oder auch noch später. Interessenten, die in Eurer Gegend einen Gebrauchtwagen gefunden haben und Euer Profil ansurfen, bekommen diesen also direkt zu sehen. Deshalb sollte man diese Möglichkeit, sich als Ferntester vorzustellen, nicht vernachlässigen!

Versetzt Euch einfach die Lage des Suchenden Users: Er findet also genau Dich im entsprechenden Gebiet und möchte nun natürlich schon ganz gerne wissen, ob er Dich auch wirklich anschreiben soll für eine Gebrauchtwagenbesichtigung. Da ist ein persönlicher Profiltext schon eine hillfreiche Angelegenheit. Man sollte hier einfach schreiben, für welche Autos und Modelle man sich interessiert, welche Kenntnisse man hat und überhaupt warum man ein toller Kerl ist ;)

Viele Ferntester setzen ihre Preisvorstellung auf “Verhandlungsbasis”. Das liegt vorallem daran – wie ich durch Rückmeldungen erfahren habe – dass die meisten eigentlich gar nicht auf eine großartige Bezahlung aus sind. Das ist wirklich löblich und unterstützt den Gedanken, der hinter dieser Idee steht, auch ungemein. Allerdings möchte ich hier noch einen Tipp abgeben: Wenn man den Preis auf VHB setzt, sollte man dies im Profiltext am besten mit ein paar Worten näher erläutern, damit die Interessenten eine gewisse Klarheit haben. Willst Du z.B. nur Spritgeld, je nach Entfernung, dann gib dies bitte in Deinem Profil auch so an! Reicht Dir eine kleine Spende, ein Kasten Bier, oder was auch immer: Schreibe auch dies einigermaßen verständlich in Dein Profil! So gibt es später keine Missverständnisse und Besucher Deines Profils wissen von vornherein bescheid.

Und gleich noch ein Tipp: Manche Autofreunde sind ja durchaus mit einem Laptop und Diagnosesoftware ausgerüstet. Wenn man als Ferntester etwas in der Richtung zu bieten hat, schadet es also sicher nicht, auch dies im eigenen Profiltext anzugeben!

3. März 2012 Posted by: Kommentar schreiben - Permalink

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>